Schönheits-Tipp

Stars und Sternchen wissen sich mit Make-up richtig ins Licht zu rücken. Das perfekte Make-up der Visagisten umfasst Primer, Concealer, Flüssig-, Puder- oder Cremefoundation, Contouring, Rouge und dann noch die Akzentuierung bzw. Betonung von Augen, Brauen, Wimpern und Lippen! Den Abschluss bildet ein Make-up-Fixierer.

Primer: verfeinert und ebnet das Hautbild, flächiges auftragen nach eingezogener Pflege. Concealer: läßt Augenringe, Unreinheiten, Pigmentstörungen verschwinden. Lokal aufzutragen. Foundation: Flüssig- oder Creme-Makeup mit Finger oder Schwämmchen Verteilen, gut an den Rändern verblenden. Puder mit Pinsel auftragen. Contouring: Optimierung der Gesichtsform. Mit hellen Tönen betont man z.B. Nasenrücken, Kinn. Dunkle Schattierungen kaschieren z.B. eine breitere Nase, hohe Stirn. Rouge: Lächeln und an den Stellen, an denen die Wangen hervortreten, Rouge streichend bis zum Ohr ausblenden. Zum Schluss Fixierpuder aufpinseln oder Fixierspray auftragen.

Menü